1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

. 16. Ein Sechstel (2 von 2 / Buchhaltung)
. .
Die Parkettsteine und 6er-Parkettsteine-Gruppen dieses Ausschnitts werden nummeriert. Der linke Überhang in diesem Lageplan entspricht den fehlenden Steinen auf der rechten Seite des sechstel Kreisausschnitts. Die Verwaltung der nun zu schaffenden Parkettsteine vereinfacht sich durch diese Anordnung.
Abbildung 17: Lageplan der nummerierte Parkettsteine in 6er-Parkettstein-Gruppen.
Das Lineare Parkett hat eine Linienstaerke von 0,25 Millimeter. Innerhalb der Übergangszone wird die Linienstaerke so zuzunehmen, daß die Parkettsteine etwa ab Kreiszone 33 mit der angeschwollenen Linie gefüllt, und somit ein flächiges Parkett geworden sind. Die Zunahme der Linie beträgt pro Kreiszone etwa 0,17 Millimeter. (Genau 2 Pixel bei 300 DPI)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32