1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

. 14. Das Zentrum
.
Diese GIF-Animation mit den Abbildungen 14.1, 14.2 und 14.3 zeigt recht deutlich die Auswirkungen der Zentrumsverlegung.
.
Das Bild-Zentrum lege ich vom Mittelpunkt der 3er-Parkettstein-Gruppe (roter Punkt) auf ein Zentrum der drei aufliegenden 6er-Parkettstein-Gruppen (blaue Punkte). Der Grund für die Verlegung des Mittelpunktes ist schlicht der, daß ich dann ein sechstel des Kreises herausnehmen und bearbeiten werde.
Diese Abbildung kennen wir schon von der Seite "Parkettstruktur" (Achtung! Link öffnet im neuen Fenster)
Bemerkenswert ist, daß, je nachdem, welchen der blauen Punkte ich zum Zentrum wähle, durch den logischen Farbwechsel der Nachbar-Abbildungen selbstverständlich das gesamte reguläre Parkett seine farbliche Reihenfolge ändert. Dieser Umstand wird in den Abbildungen 14.1 , 14.2 und 14.3 deutlich. Dies gibt uns eine interessante Gestaltungsmöglichkeit in die Hand.
Abbildung15.1:
Zentrum auf der
6er-Parkettstein-Gruppe
Grau/Weiss
Abbildung15.2:
Zentrum auf der
6er-Parkettstein-Gruppe
Schwarz/Grau
Abbildung 15.3:
Zentrum auf der
6er-Parkettstein-Gruppe
Weiß/Schwarz
a
Diese Schemata verdeutlichen das einfache Prinzip des Farbwechsels .

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32